Hintergrundfoto: Falk Wenzel

DAS LÄUFT GERADE:


05.03.2021

Unser Aufruf, den wir mit der Puppendepesche 2021.3 wegen des Firmenlaufs verschickt haben, war ein voller Erfolg!
Es haben sich so viele Mitglieder angemeldet, dass wir mir drei kompletten Staffeln antreten können.

Herzlichen Dank an alle, die teilnehmen und viele Grüße

von Ines Steinmetzger, Organisationsteam Firmenlauf

 


Und was bereits lief, verrät unser Archiv „DAS LÄUFT GERADE“

 

Die Puppen­depesche meldet:


Mitglieder-Info

02.03.2021 — Puppendepesche 2021.3

Liebe Mitglieder unseres Fördervereins,
liebe Freundinnen und Freunde des Puppentheaters Halle,

leider konnten die Puppen letztes Jahr am Firmenlauf nicht teilnehmen, da uns Covid 19 einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte.
Dieses Jahr wollen wir aber unbedingt wieder starten – und die Vorbereitungen laufen bereits.

Der Hallesche Firmenlauf wird dieses Jahr am 14.7.2021 stattfinden.

Unsere Staffeln brauchen Ihre Unterstützung! Wir sind ein erfahrenes Team und freuen uns über weitere Anmeldungen für die 2,5-km-Distanz auf der Peissnitz.

Unsere Teams werden koordiniert von Ines Steinmetzger; bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt auf mit ihr unter

isteinmetzger [at] aol.com


Herzliche Grüße Ihres
Vorstands

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Ihr Puppentheater Halle samt Förderverein


Mitglieder-Info

18.02.2021 — Puppendepesche 2021.2

Liebe Mitglieder unseres Fördervereins,
liebe Freundinnen und Freunde des Puppentheaters Halle,

Ihr wunderbares Feedback auf unseren Streamingstart im Februar freut uns! Ab heute
16 Uhr / 20 Uhr zeigen wir die legendären Produktionen DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
und FAUST – Eine Höllenfahrt in 13 Bildern.

Um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, besuchen Sie unsere Website unter
www.buehnen-halle.de/Puppentheaterhalledigital

Auch im März erwarten Sie weitere preisgekrönte Produktionen des Puppentheaters:

Do, 04.03. ab 16 und 20 h bis So, 07.03. um 24 Uhr
DAS DSCHUNGELBUCH (2005) von Christoph Werner nach Rudyard Kipling
Regie: Christoph Werner, für alle ab 8 Jahren

BUDDENBROOKS (2007)
nach dem Roman von Thomas Mann in der Bühnenfassung von John von Düffel
Regie: Moritz Sostmann

Do, 11.03. ab 16 und 20 h bis So, 14.03. um 24 Uhr
KÖNIG DROSSELBART (2006) nach dem Märchen der Brüder Grimm
Regie: Atif Hussein, für alle ab 6 Jahren

MANN OHNE VERGANGENHEIT (2007)
von Aki Kaurismäki, Regie: Christoph Biermeier

Do, 18.03. ab 16 und 20 Uhr bis So, 21.03. um 24 Uhr
DIE GOLDENE GANS (2005) von Peter Brasch nach dem Märchen der Brüder Grimm
Regie: Ines Heinrich-Frank, für alle ab 4 Jahren

SHOCKHEADED PETER (2008) von Phelim McDermott, Julian Crouch, Martyn Jacques
Koproduktion des neuen theaters Halle mit dem Puppentheater Halle
Regie: Christoph Werner

Do, 25.03. ab 16 und 20 Uhr bis So, 28.03. um 24 Uhr
DAS KALTE HERZ (2008) von Kerstin Specht nach dem Märchen von Wilhelm Hauff
Regie: Christoph Werner, für alle ab 8 Jahren

AMADEUS (2007) von Peter Shaffer
Regie: Moritz Sostmann

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!
Ihr Puppentheater Halle samt Förderverein

 


Hier geht's zum Depeschen-Archiv mit vorherigen Meldungen.